Buchhandlung A. Müller GmbH in Degerloch
Kontakt | Newsletter | AGB und Widerrufsbelehrung | Datenschutz | Impressum
Unsere Öffnungszeiten Mo - Fr: 9:00 - 18:30 Uhr | Sa: 9:00 - 14:00 Uhr
Buch Müller Buch Müller Buch Müller Buch Müller Buch Müller
Wir lesen und kennen uns aus
Wir beraten Kompetent und freundlich
Wir veranstalten Events und Aktionen
Wir liefern aus Regional und überregional
Wir bilden aus Weil wir es wichtig finden

Renate Langheck

Eine Empfehlung von Renate Langheck:

Michel Bergmann

Alles was war

Neues aus der Welt des Films

 

15.01.2015

Alfonso Cuarón

Gravity

Der mit allen Wassern gewaschene Astronaut Matt Kowalski und seine unerfahrene Kollegin Dr. Ryan Stone befinden sich bei einem Routineeinsatz außerhalb ihres Shuttles auf der Erdumlaufbahn, als sie von einem Sturm von Satellitentrümmern überrascht werden. Ihre Kollegen kommen ums Leben, das Shuttle wird zerstört, die Kommunikation mit der Zentrale in Houston reißt ab, der Sauerstoff von Ryan wird knapp. Die einzige Rettung ist ein Spaziergang durchs All zu einer russischen Raumstation. Aber auch dort ist der Überlebenskampf noch nicht zu Ende.

Ausgezeichnet mit dem Golden Globe 2014 für die Beste Regie und 7 Oscar 2014 u. a. für die Beste Regie, Beste Filmmusik und Beste Kamera .    Für Hörgeschädigte geeignet. 87 Min. .   Regie: Cuaron, Alfonso .   Mit Bullock, Sandra; Clooney, George u. a. .   2014 .   USA 2013 .   FSK ab 12 freigegeben 

WB, 9,99 Euro
(inkl. MwSt., versandkostenfrei, Lieferzeit: ca. 2 Tage)
ISBN

Bestellen

15.01.2015

Richard Linklater

Boyhood

Vor 12 Jahren, im Jahr 2002, hatte Regisseur Richard Linklater die Idee, einen Film über die Kindheit zu drehen. Dafür wählte er ein einzigartiges cineastisches Experiment: Von 2002 bis 2013 begleitete er den sechsjährigen Mason (Ellar Coltrane) bis zum Eintritt ins College. Kurze, über die Jahre verteilte Episoden aus dem Leben von Mason und seiner Patchwork-Familie seine zwei Jahre ältere Schwester (Lorelei Linklater) und seine geschiedenen Eltern (Patricia Arquette, Ethan Hawke).

Ausgezeichnet mit dem Golden Globe 2015 für den Besten Film (Drama), Beste Regie und Beste Nebendarstellerin (Patricia Arquette) .    159 Min. .   Regie: Linklater, Richard .   Mit Coltrane, Ellar; Hawke, Ethan; Arquette, Patricia u. a. .   2014 .   USA 2014 .   FSK ab 6 freigegeben . 

Universal, 14,99 Euro
(inkl. MwSt., versandkostenfrei, Lieferzeit: ca. 2 Tage)
ISBN

Bestellen

15.01.2015

Luigie Falorni

Die Geschichte vom weinenden Kamel

Im weiten Süden der Mongolei, in der unwirklichen Landschaft der Wüste Gobi, kommt ein kleines, weißes Kamel zur Welt. Die Mutter, geschwächt und verstört von der schmerzhaften Geburt, verstößt ihr Junges. Ohne die nahrhafte Muttermilch scheint das Kalb, das sich seiner Mutter immer wieder verzweifelt nähert, dem Tod geweiht.
In ihrer Not erinnern sich die Hirtennomaden an ein uraltes Ritual: Ein Musiker aus der fernen Stadt soll mit den magisch-himmlischen Klängen seiner Geige die Kamelmutter zum Weinen bringen und so ihr Herz erweichen. Das Wunder geschieht: Die Mutter bricht in Tränen aus, ihr Junges darf säugen und ist gerettet.
Dieser fein beobachtende Film voller fremdländischer Mysterien erzählt nicht nur die Geschichte einer Kamelmutter und ihres Jungen, sondern lässt auch erahnen, wie universell der große Wunsch nach Liebe und Geborgenheit ist.
DIE GESCHICHTE VOM WEINENDEN KAMEL ist eine Produktion der HFF München in Zusammenarbeit mit dem Bayerischen Rundfunk, gefördert vom FFF Bayern. Nach der Entdeckung des Filmes auf dem Münchner Filmfest und dem sensationellen Erfolg auf dem Filmfest Toronto 2003 hat der Abschlussfilm der beiden Regisseure, der Mongolin Byambasuren Davaa und des Italieners Luigi Falorni, einen Sog ausgelöst, der von dort aus in alle Welt ging. Nun wurde der Film von der Mongolei als "Best foreign-language film" ins Oscar-Rennen geschickt: Ein wahres Filmmärchen.

Ausgezeichnet mit dem Bayerischen Filmpreis, Kategorie Dokumentarfilmpreis 2003 .    Empfohlen von der Filmbewertungsstelle Wiesbaden (FBW): Prädikat besonders wertvoll. 90 Min. .   Regie: Luigie Falorni u. Byambasuren Davaa .   2013 .   Deutschland 2003 .   FSK ab 0 freigegeben 

Sunfilm, 9,99 Euro
(inkl. MwSt., versandkostenfrei, Lieferzeit: ca. 2 Tage)
ISBN

Bestellen

15.01.2015

Jan-Ole Gerster

Oh Boy

Niko lebt in Berlin in den Tag hinein. Eines Morgens trennt sich seine Freundin von ihm, und er hat nicht einmal mehr das Kleingeld für einen Kaffee. Das Konto ist gesperrt, sein Papa hat die Schnauze voll, ihn Jahre, nachdem er das Studium geschmissen hat, weiter zu unterstützen. Mit seinem nicht minder erfolglosen Kumpel Matze lernt Niko eine Tänzerin kennen, die die beiden zu ihrem Stück einlädt. Es ist experimentell, und sie selbst entpuppt sich als Psychotante. Und die Nacht ist noch lange nicht vorbei für Niko.

Ausgezeichnet mit dem Deutschen Filmpreis 2013 für den Besten Film, Beste Regie, Bestes Drehbuch, Bester Hauptdarsteller (Tom Schilling), Bester Nebendarsteller (Michaer Gwisdek) .    100 Min.. . .   Regie: Gerster, Jan-Ole .   Mit Schilling, Tom; Hosemann, Marc; Kempter, Friederike u. a. .   2013 .   Deutschland 2012 .   FSK ab 12 freigegeben .

WB, 5,99 Euro
(inkl. MwSt., versandkostenfrei, Lieferzeit: ca. 2 Tage)
ISBN

Bestellen

15.01.2015

Spike Jonze

Her

Theodore arbeitet erfolgreich in einer Agentur, die sich auf liebevolle, handgeschriebene Briefe spezialisiert hat. Der Anachronismus ist in Zeiten der totalen Vernetzung und Spracherkennung eine viel genutzte Dienstleistung. In seinem Privatleben sieht es jedoch anders aus. Theodore fühlt sich einsam seit seine Frau sich getrennt hat. Auch Telefonsex lindert den Schmerz nicht. Da kauft er sich ein neues, lernfähiges und personalisiertes System für seinen Homecomputer. Es nennt sich Samantha und wird bald seine engste Vertraute und Geliebte.

Ausgezeichnet mit dem Golden Globe und Oscar 2014 für des beste Originaldrehbuch .    Für Hörgeschädigte geeignet. 121 Min.. . .   Regie: Jonze, Spike .   Mit Phoenix, Joaquin; Johansson, Scarlett; Adams, Amy u. a. .   2014 .   USA 2013 .   FSK ab 12 freigegeben . 

WB, 14,99 Euro
(inkl. MwSt., versandkostenfrei, Lieferzeit: ca. 2 Tage)
ISBN

Bestellen

15.01.2015

Haifaa Al Mansour

Das Mädchen Wadja

Mit ihrem Debütfilm erzählt die saudische Regisseurin und Drehbuchautorin Haifaa Al Mansour die berührende Geschichte des zehnjährigen Mädchens Wadjda, das am Stadtrand von Riad aufwächst und mit Mut und Witz ihre eigenen Träume entgegen strenger Konventi

Empfohlen von der Filmbewertungsstelle Wiesbaden (FBW): Prädikat besonders wertvoll .    93 Min. .   Regie: Al Mansour, Haifaa . Mit Abdullah, Reem; Mohammed, Waad; Algohani, Abdullrahman u. a. .   2014 .   Deutschland/Saudi-Arabien 2012 .   FSK ab 0 freigegeben . 

Koch Media, 12,99 Euro
(inkl. MwSt., versandkostenfrei, Lieferzeit: ca. 2 Tage)
ISBN

Bestellen