Buchhandlung A. Müller GmbH in Degerloch
Kontakt | AGB und Widerrufsbelehrung | Online-Streitschlichtungsplattform | Datenschutz | Impressum
Unsere Öffnungszeiten Mo - Fr: 9:00 - 18:30 Uhr | Sa: 9:00 - 14:00 Uhr

Buchneuheiten

11.06.2018

Klaus Thomas Käppler

Zu Fuß nach Jerusalem - Du spinnst!

Im Alter von 66 Jahren noch mal etwas ganz Neues anfangen? Ja, ja, da fängt das Leben bekanntlich ja erst richtig an. Ein bisschen war das so bei Klaus Käppler, als er nach 40 Berufsjahren als Unternehmer noch einmal ein neues Abenteuer begann. In 36 Etappen ist der promovierte Wirtschafts- und Sozialwissenschaftler von Degerloch nach Jerusalem gewandert. Die erste Etappe führte ihn von seinem Haus am Haigst bis nach Stetten. Dort traf er auf seiner Tour, die sich über einen Zeitraum von zehn Jahren hinzog, zum ersten und letzten Mal mit seiner Frau Lisa zusammen. Sie musste ihn in dem Filderörtchen abends mit dem Auto wieder abholen, damit er zuhause übernachten konnte.

Die weitere Strecke nach Jerusalem hat Käppler mit unterschiedlichen Weggefährten in insgesamt 240 Wandertagen zwischen den Jahren 2004 bis 2014 zurückgelegt. Hierbei absolvierte der Degerlocher Wander-Pilgerer 6260 Kilometer. Normalerweise wären es einige mehr gewesen, aber Syrien musste er aus bekannten Gründen auslassen. Einen Teil seiner Erlebnisse schildert Käppler in 100 Kurzgeschichten und vielen beeindruckenden Bildern in seinem Buch "Zu Fuß nach Jerusalem - Du spinnst! Wundersame und wunderbare Erlebnisse auf meinem Pilgerweg von Degerloch nach Jerusalem 2004–2014".

Käppler ist mit dem 256 Seiten starken Werk ein sehr interessantes aber auch unterhaltsames Buch geglückt. Es überzeugt nicht nur durch Informationen, historische Ereignisse und Entwicklungen, sondern auch durch Einblicke in die persönliche und christliche Gefühls- und Gedankenwelt des Autors.

 

 

Christiana-Verlag, 20,00 Euro
(inkl. MwSt., versandkostenfrei, Lieferzeit: ca. 2 Tage)
ISBN 978-3-7171-1298-3

Bestellen

05.06.2018

Ildefonso Falcones

Die Erben der Erde

Die lange erwartete Fortsetzung des Weltbestsellers "Die Kathedrale des Meeres"

Millionen von Lesern waren fasziniert von Arnau Estanyols Geschichte, der beim Bau der Kirche Santa Maria mithalf. Nun erzählt Ildefonso Falcones in seinem neuen aufregenden Sittengemälde wieder von Loyalität und von Rache, aber auch von der Liebe und den Träumen der Menschen.

Wir schreiben das Jahr 1387. In Barcelona begegnen wir dem zwölfjährigen Hugo Llor, dem Sohn eines verstorbenen Seemanns. Aber wir begegnen auch Arnau Estanyol wieder, dem Werftbesitzer, der sich um den Jungen kümmert. Hugos Jugendträume werden mit der unbarmherzigen Realität konfrontiert. Und er wird sich in den Weinbergen neue Arbeit suchen - und so die schöne Nichte des jüdischen Weinbergsbesitzers kennen und lieben lernen. Doch er muss miterleben, wie unerbittlich der Hass auf Volksgruppen sein kann.

Ildefonso Falcones breitet wieder ein großes historisches Panorama aus, das auch eine Liebeserklärung an die Stadt Barcelona ist.
 

C. Bertelsmann, 25,00 Euro
(inkl. MwSt., versandkostenfrei, Lieferzeit: ca. 2 Tage)
ISBN 978-3-570-10360-9

Bestellen



Zurück blättern Anfang Weiter blättern