Buchhandlung A. Müller GmbH in Degerloch
Kontakt | AGB und Widerrufsbelehrung | Online-Streitschlichtungsplattform | Datenschutz | Impressum
Unsere Öffnungszeiten Mo - Fr: 9:00 - 18:30 Uhr | Sa: 9:00 - 14:00 Uhr
Buch Müller Buch Müller Buch Müller Buch Müller Buch Müller
Wir lesen und kennen uns aus
Wir beraten Kompetent und freundlich
Wir veranstalten Events und Aktionen
Wir liefern aus Regional und überregional
Wir bilden aus Weil wir es wichtig finden

Geänderte Öffnungszeiten in der Adventszeit!

Christine Beck

Eine Empfehlung von Christine Beck:

Jürgen Wagner und Heidi Christa Heim

Weihnachtserzählungen ohne Krippe und Kind

 

Sehr geehrte Kunden, 

ab Montag, den 26. November 2018

haben wir

montags bis freitags von 9 bis 19 Uhr

sowie

samstags von 9 bis 16 Uhr

für Sie geöffnet.

 

 

 

 

Unser Stuttgart

 

 

 

 

 

12.12.2018

Jan Georg Plavec

Stuttgart von oben

Stuttgart aus der Vogelperspektive.
t
Stuttgart ist eine Stadt im Wandel. Doch wie fundamental sie sich in den letzten 60 Jahren verändert hat, ist nur aus der Luft zu erkennen. Die vergleichenden Luftbilder aus den Jahren 1955 und 2017 belegen erstmals, wie dynamisch sich Stuttgart zu einer modernen Metropole entwickelt hat. Der Band versammelt die besten Bilder und Beiträge aus der prämierten Artikelserie "Stuttgart von oben" der Stuttgarter Zeitung und der Stuttgarter Nachrichten.

 

 

Silberburg Verlag, 29,99 Euro
(inkl. MwSt., versandkostenfrei, Lieferzeit: ca. 2 Tage)
ISBN 978-3-8425-2124-7

Bestellen

12.12.2018

div.

Die im Dunkeln sieht man doch

 

Stuttgart bei Nacht. Ein Portait.

Unbekannte Gesichter einer Großstadt.
Ein Jahr lang haben vier Stuttgarter Fotografen die Stadt am Neckar in den Nachtstunden eingefangen. Sie waren an bekannten Orten wie dem Porsche Museum oder der Wilhelma und an weniger bekannten Plätzen wie einer Polizeistation oder einer Großbäckerei. Sie trafen Menschen, die Nacht für Nacht arbeiten im Flughafen, an der Tankstelle, im Großmarkt, bei der Zeitung, im Krankenhaus, in Bars oder Hotels. Mit ihren faszinierenden Fotos und den kurzen, stimmungsvollen Texten von Anja Wasserbäch zeigen sie eine bisher unbekannte Seite Stuttgarts, die lohnt, entdeckt zu werden.

 

WBG Theiss, 14,95 Euro
(inkl. MwSt., versandkostenfrei, Lieferzeit: ca. 2 Tage)
ISBN 978-3-8062-2530-3

Bestellen

12.12.2018

Klaus Steinke

Teehaus, Tanz und Berg der Wahrheit

 

Zeitreisen rund um die Stuttgarter Weissenburg.

Stauferburg, keltischer Sonnenkult, Villa und Privatpark eines Seifenpulvererfinders, Sitz des französischen Ortskommandanten, Zentrum des Avantgardetanzes. Je mehr man über den Hügel der Stuttgarter Weissenburg weiß, desto leichter gibt er die Geheimnisse seiner mehr als 2500-jährigen Geschichte preis. Dabei helfen über 450 phantastische Fotografien aus 140 Jahren. Ein Stuttgart-Panoptikum der besonderen Art.

 

Silberburg Verlag, 34,99 Euro
(inkl. MwSt., versandkostenfrei, Lieferzeit: ca. 2 Tage)
ISBN 978-3-8425-2095-0

Bestellen

12.12.2018

Amber Sayah

Architekturstadt Stuttgart

Wegweisende Bauten, aktuelle Debatten. 2018.

 

Die renommierte Architekturkritikerin Amber Sayah stellt in ihrem Buch 30 aktuelle und wegweisende Bauten aus Stuttgart und Umgebung vor. In ihren anschaulichen Porträts werden die Bauten ganz neu und unmittelbar erlebbar. Der Debatten-Teil mit Beitragen weiterer Experten diskutiert kontroverse städtebauliche Fragen von der Kulturmeile bis zum S21Prozess. So reflektiert dieser hervorragend bebilderte Band umfassend und sachkundig die städtebauliche Gestaltung Stuttgarts und zeigt auf, welche Perspektiven sich für die Menschen daraus ergeben.

 

Belser, 29,99 Euro
(inkl. MwSt., versandkostenfrei, Lieferzeit: ca. 2 Tage)
ISBN 978-3-7630-2803-0

Bestellen

12.12.2018

Frank Ackermann

Die Villa Gemmingen und das Gustav-Siegle-Anwesen auf der Karlshöhe

Gustav Siegle (1840-1905), Mitbegründer, Hauptaktionär und Vorstandsvorsitzender der BASF, war der erste Großunternehmer Württembergs, mit einem Vermögen, das sogar das des Königs übertraf. Im Alter von 26 Jahren hatte er fast die gesamte Stuttgarter Karlshöhe erworben, um sie zu einem Familienanwesen und Gesamtkunstwerk umzugestalten. Dieser Band erzählt seine Lebensgeschichte und die Baugeschichte der drei überaus großen und kostbaren Villen auf der Karlshöhe. Ein Buch voller spannender Einblicke in das Leben einer großbürgerlichen Familie der späten Kaiserzeit, mit Schlaglichtern auf die bislang wenig erforschte Stuttgarter Unternehmenskultur.

 

Belser, 24,99 Euro
(inkl. MwSt., versandkostenfrei, Lieferzeit: ca. 2 Tage)
ISBN 978-3-7630-2815-3

Bestellen

12.12.2018

Robert Gliniars und Adolf Martin Steiner

Die Hohenheimer Gärten

 

Ein Paradies im Süden Stuttgarts.

Die Hohenheimer Gärten werden von den Stuttgartern besonders wegen ihrer großzügigen und kunstvollen Gestaltung geschätzt. Das Ensemble von Schlosspark und Exotischem Garten aus dem 18. Jahrhundert, der Botanische Garten sowie der moderne Landschaftsgarten bieten dem Besucher eine faszinierende Vielfalt an Gartenkultur: Baumveteranen, exotische Gehölze und Panoramawege sind eingebettet in 35 Hektar wundervolle Gartenlandschaft. Die Autoren begleiten Sie auf einem Rundweg und berichten Ihnen alles über Geschichte, Architektur und Kunst in den Hohenheimer Gärten. Lassen Sie sich faszinieren!

Verlag Eugen Ulmer, 19,90 Euro
(inkl. MwSt., versandkostenfrei, Lieferzeit: ca. 2 Tage)
ISBN 978-3-8186-0384-7

Bestellen

12.12.2018

Bertram Maurer

Die Geschichte der Dornhald

Vom Schießplatz zum Friedhof.

Maurer, 18,00 Euro
(inkl. MwSt., versandkostenfrei, Lieferzeit: ca. 2 Tage)
ISBN 978-3-00-061036-3

Bestellen

12.12.2018

Andrea Nuding und Herbert Medek

Heusteig, Gerber, Bohnenviertel

 

Stuttgart 14 Innenstadt-Quartiere.

Ein stadtgeschichtlicher Streifzug durch die Viertel der Stuttgarter Innenstadt.
Wissen Sie, wo man die Stuttgardia findet und woher das Bohnenviertel seinen Namen hat? Wo die "Laubfrösche" spazieren gingen, wo einst der Dichter Eduard Mörike gewohnt hat?
Dieses kenntnisreich geschriebene Buch zeigt die historischen Entwicklungen in Suttgart auf, beschreibt Plätze und besondere Gebäude und geht auf städtebauliche Tendenzen ein. Dabei beantwortet es viele Fragen, die jedem, der aufmerksam durch die Viertel bummelt, zwangsläufig auf den Nägeln brennen.
Die Fotografien zeigen das bunte Treiben in den Quartieren. Sie sind Belege dafür, dass sich in der Stuttgarter Innenstadt trotz starker Veränderungen noch viel Historisches finden lässt, aber auch das Neue sehr attraktiv sein kann.

 

Silberburg Verlag, 29,90 Euro
(inkl. MwSt., versandkostenfrei, Lieferzeit: ca. 2 Tage)
ISBN 978-3-8425-1413-3

Bestellen

12.12.2018

div.

Der Stuttgarter Bopser

Der Bopser ist ein einmaliges städtebauliches Ensemble im Stuttgarter Süden oberhalb der Hohenheimer Straße. Dieses Buch zeigt und beschreibt die architektonisch bemerkenswerten Villen des frühen 20. Jahrhunderts mit ihren reich verzierten Fassaden sowie die baulichen Zeugnisse der klassischen Moderne und der Gegenwartsarchitektur.
Der Leser schließt außerdem Bekanntschaft mit einzelnen Persönlichkeiten, die "auf dem Bopser" gelebt und gearbeitet haben, oft mit bewegten Lebensläufen und bewegenden Schicksalen. Aber auch historische Fußwege werden dargestellt, Höhlen, Burgen und Brunnen, die dem Bopsergebiet sein eigenes Gepräge verleihen.
Das reich bebilderte Buch wurde von einer kleinen Gruppe örtlicher Autoren recherchiert und verfasst, die allesamt Bewohner des Bopsers sind.

 

Silberburg Verlag, 29,90 Euro
(inkl. MwSt., versandkostenfrei, Lieferzeit: ca. 2 Tage)
ISBN 978-3-8425-1311-2

Bestellen

12.12.2018

Uwe Bogen

Das Beste aus dem Stuttgart-Album

Weil´s emmer mei Stadt bleibt.

Erfolgsautor und Redakteur Uwe Bogen präsentiert eine kurzweilige und emotionale Reise in die Vergangenheit Stuttgarts. Rund 200 faszinierende historische Ansichten und die eindrucksvollen Geschichten dahinter wecken unzählige Erinnerungen an das alte Stuttgart. Dieser liebevoll zusammengestellte Bildband ist ein Muss für alle Stuttgarter. Zum Neu- und Wiederentdecken.

 

Sutton Verlag, 29,99 Euro
(inkl. MwSt., versandkostenfrei, Lieferzeit: ca. 2 Tage)
ISBN 978-3-95400-898-8

Bestellen

12.12.2018

dtv

Unser Stuttgart

Die Stadt aus Sicht der Bürger.

 

Wilhelma, Schokoladenproduktion, Sonntagsspaziergänge, Automobilstadt Stuttgart, Hitler und Stuttgart, Fernsehturm, Gastarbeiter, RAF, Sonnenfinsternis 1999 und vieles mehr!
- Ein solches Stuttgart-Buch gab es noch nie!
- Das 20. Jahrhundert in bewegenden Aufnahmen aus Stuttgarter Familienalben
- Entstanden aus der Geschichtswerkstatt von Stuttgarter Zeitung und Stadtarchiv Stuttgart
- Mit einem Vorwort von Richard von Weizsäcker


Von Zeit zur Zeit startete als Internetprojekt der Stuttgarter Zeitung. Die Resonanz war überwältigend: über 800 Stuttgarter haben bis heute Fotografien aus Ihren privaten Alben eingesendet - ein Engagement, das sogar für den Grimme Online-Award nominiert wurde. Nun liegt ein Querschnitt der Bilder erstmals als Buch vor die Auswahl ist uns wahrlich nicht leicht gefallen. Die Themen jedoch wurden bestimmt durch die Menschen, die sich mit ihren privaten Aufnahmen an Von Zeit zu Zeit beteiligt haben. Das Ergebnis ist ein vielschichtiger, oft sehr eindringlicher Blick auf das Stuttgart der letzten hundert Jahre: Persönliches wie die Konfirmationsfeier, Alltagsszenen etwa auf dem Marktplatz, Stuttgarts Stadtbild im Wandel und Ereignisse, welche die ganze Stadt bewegten, der Besuch der Königin von England 1965, die Menschenkette Stuttgart-Ulm 1983 oder die jüngsten Hip-Hop-Konzerte. 

 

Belser, 19,95 Euro
(inkl. MwSt., versandkostenfrei, Lieferzeit: ca. 2 Tage)
ISBN 978-3-7630-2567-1

Bestellen