Buchhandlung A. Müller GmbH in Degerloch
Kontakt | AGB und Widerrufsbelehrung | Online-Streitschlichtungsplattform | Datenschutz | Impressum
Unsere Öffnungszeiten Mo - Fr: 9:00 - 18:30 Uhr | Sa: 9:00 - 14:00 Uhr

Buchtipps - Aktuell

21.01.2019

Andreas Steinhöfel

Honigkuckuckskinder

Ein Buchtipp von Susanne Zuckschwerdt

Der Schauplatz der Geschichte ist das „Hotel Paradies“. Aber ganz anders als der Name vermuten lässt, herrschen dort keine paradiesischen Zustände - im Gegenteil. Auf engstem Raum werden Obdachlose, Flüchtlinge und sozialschwache Menschen zusammengepfercht. Auch die 12-jährige Lena und ihre Mutter, die bisher ein gutes Leben führten, finden sich auf einmal dort wieder. Lena freundet sich mit dem aus Angola stammenden Mädchen Ajoke an und muss bald erfahren, wie es ist, wenn der Alltag von Angst vor der Abschiebung, Hoffnungslosigkeit und der Schikane durch den „Hotel“-Betreiber geprägt ist.  Als Lena miterleben muss wie einer ihrer Freunde von der Polizei abgeholt wird, um abgeschoben zu werden und  sie mit dem Sozialarbeiter, der für sie und ihre Mutter zuständig ist, ein ernstes Gespräch über Wirtschaftsflüchtlinge geführt hat, ist für Lena ganz klar, dass sie sich auf die Seite der Bewohner schlagen muss.

Als dann noch mehrere Diebstähle passieren, macht sie sich mit Ajoke auf, um diese aufzuklären. Bald schon müssen die beiden Mädchen aber erfahren, dass weit mehr dahinter steckt, als sie bisher dachten und die Spur führt zum Leiter des „Hotels“ Herrn Schmuck ….

Das Buch ist ein ernstes Buch für Jugendliche ab 12 Jahren. Es zeigt auf, welche Schicksale Menschen durchleben müssen und dass jeder unverschuldet in Not geraten kann. Anhand der Bewohner des „Hotels Paradies“  fordert es auf zu Toleranz, Hilfsbereitschaft und Menschlichkeit. Es könnte inhaltlich nicht aktueller sein.

Ein sehr gutes, nachdenkliches Buch, nicht nur für Jugendliche.


(Susanne Zuckschwerdt)

 

Carlsen Verlag, 6,99 Euro
(inkl. MwSt., versandkostenfrei, Lieferzeit: ca. 2 Tage)
ISBN 978-3-551-31780-3

Bestellen


Weitere Buchtipps

Meredith May

Der Honigbus
Details

Julian Barnes

Die einzige Geschichte
Details

Birgit Vanderbeke

Wer dann noch lachen kann
Details

Gabriele Clima

Der Sonne nach
Details

Oliver Scherz

Drei Helden für Mathilda
Details

Allan Jenkins

Wurzeln schlagen
Details

Jeffrey Archer

Spiel der Zeit
Details

Romy Hausmann

Liebes Kind
Details

Christine Schneider

Wildkräuter finden
Details

Jan Drees

Sandbergs Liebe
Details

Martina Bergmann

Mein Leben mit Martha
Details

Oliver Bottini

Der Tod in den stillen Winkeln des Lebens
Details

Màxim Huerta

Der Blumenladen der Mademoiselle Violeta
Details

Mathijs Deen

Unter Menschen
Details



- Weiter blättern