Buchhandlung A. Müller GmbH in Degerloch
Kontakt | AGB und Widerrufsbelehrung | Online-Streitschlichtungsplattform | Datenschutz | Impressum
Unsere Öffnungszeiten Mo - Fr: 9:00 - 18:30 Uhr | Sa: 9:00 - 14:00 Uhr

Buchtipps - Aktuell

18.11.2019

Lotta Estad

Mittwoch also

Ein Buchtipp von Susanne Zuckschwerdt


In dem Roman „Mittwoch also“ ist Hedda die Hauptfigur die ungewollt schwanger wird und nicht weiß, ob sie das Kind möchte und wie sie es dem Vater des Kindes sagen soll, bzw. ob sie sich diesen Mann als Vater ihres Kindes gewünscht hätte. Mit viel Witz, Charme, Einfühlungsvermögen und teilweise Sarkasmus beschreibt die Autorin wunderbar Heddas verzweifelte Lage. Wie sie sich von Gesetzes wegen her von 3 Leuten beraten lassen muss und nicht einfach frei entscheiden kann. Dreimal muss sie sich offenbaren, beeinflussen lassen, ihre eigenen Wünsche überdenken. Aber auch privat fällt sie von einem Wechselbad der Gefühle ins nächste. Mal sieht sie sich mit dem Vater des Kindes als glückliche Kleinfamilie, mal sieht sie das Kind in sich als Parasiten, der sie von innen heraus auffrisst und über ihr Leben bestimmen wird, sobald er auf der Welt ist. Glückliche Paare mit Kind sieht sie als Angriff und Affront auf sich selbst. Hedda weiß nicht was sie tun soll, ist aber auch nicht in der Lage sich Hilfe zu holen. An manchen Tagen versucht sie das „Problem“ einfach zu ignorieren und lebt weiter wie gehabt, sie geht feiern, trinkt Alkohol und schläft mit anderen Männern.

Am Ende des Buches nachdem Hedda vieles abgewogen hat, nicht zuletzt auch ihre wirtschaftliche Lage, erledigt sich das Problem von selbst.

Die Autorin Lotta Elstad schafft es einen humorvollen Roman über ein ernstes und wahrscheinlich auch unbequemes Thema zu schreiben, das gesellschaftliche Relevanz besitzt und nicht nur ein Problem der betroffenen Frauen sein sollte. Mit Empathie und Witz, aber in Teilen auch einer gewissen Derbheit, behandelt sie ein Thema bei dem es nicht zuletzt um die Selbstbestimmung einer jeden Frau, bzw. eines jeden Paares geht.

Sehr lesenswert!

(Susanne Zuckschwerdt)

 

Kiepenheuer & Witsch, 18,00 Euro
(inkl. MwSt., versandkostenfrei, Lieferzeit: ca. 2 Tage)
ISBN 978-3-462-05203-9

Bestellen


Weitere Buchtipps

Valentin Kirschgruber

Das Wunder der Rauhnächte
Details

Angela Troni

Kater Anton und der Weihnachtsengel
Details

Elizabeth Acevedo

Poet X
Details

Ella Dove

Fünf Wörter für Glück
Details

Ocean Vuong

Auf Erden sind wir kurz grandios
Details

Judith Lennox

Picknick im Schatten
Details

Anna Fiske

Alle haben einen Po
Details

Dirk Reinhardt

Über die Berge und über das Meer
Details

Agatha Christie

Mord im Orientexpress
Details

Helga Bürster

Luzies Erbe
Details

Gina Schöler

Das kleine Glück möchte abgeholt werden
Details

Sarah Moss

Wo Licht ist
Details

Anja Krämer und Inge Bäuerle

Stuttgart und das Bauhaus
Details

Karsten Dusse

Achtsam morden
Details



- Weiter blättern